Der “T.A.I. Werbe Grand Prix”

Steigende Print-Kreativität, Qualitätsschub im Web
Die Sieger im T.A.I. WERBE GRAND PRIX

_DSC6713

Das Rennen um den 29. T.A.I. WERBE GRAND PRIX, den härtesten und fairsten Wettbewerb für touristische Werbemittel (die Gewinner werden durch Publikumsvotum und Jury ermittelt), ist entschieden: unter den heuer insgesamt 268 Einreichungen in sechs Kategorien gingen Handle Creativ Art (Kataloge & Prospekte Hotellerie) die Werbeagentur IRR (Kataloge & Prospekte Destinationen), Hofer Reisen (Kataloge & Prospekte Touristik) das Schloss Hotel Korb (Websites & Social Media) die NIKI Luftfahrt (Plakate) und die Deutsche Lufthansa (TV- und Radiospots) als große Sieger hervor. Hofer Reisen glänzte dabei besonders: der Katalog „Traumhaft schön“ erhielt von Publikum und Jury die absolut beste Bewertung.

Das Einzigartige am T.A.I. WERBE GRAND PRIX ist die zusätzlich zur Jury-Wertung erfolgte Einbeziehung des Reisepublikums in das Voting. Für alle Printprodukte (Plakate und Kataloge) geschah dies heuer im Rahmen der Ferien Messe Linz 2015. Die Publikums-Abstimmung über Websites, Social Media, TV- und Radiospots wurde online auf www.werbegrandprix.at durchgeführt. Beides wurde intensiv genützt: 3.920 Stimmen wurden auf der Ferien Messe Linz abgegeben, die Zahl der Online-Votings summierte sich auf 14.987.

Die jeweils drei besten Exponate aus Sicht des Publikums jeder Kategorie erhalten die Kristallmedaillen „Signum Laudis“ in Gold, Silber und Bronze.
Dasselbe gilt für die Top-Exponate aus Sicht der fünfköpfigen Fachjury. Diese nahm getrennt vom Publikum unter Vorsitz von Tourismus-Berater Dr. Helmut Zolles alle Exponate unter die Lupe.

Die Gesamtsieger – sie erhalten den WERBE GRAND PRIX-Award, eine wertvolle Kristallglas-Skulptur – werden aus den Besten der Besten ermittelt: dabei handelt es sich um jene Gewinner, welche die beste Platzierung sowohl vom Publikum als auch von der Jury erreichen. Mag. Christopher Norden, Veranstalter des T.A.I. WERBE GRAND PRIX: „Beeindruckend war heuer die Kreativität im Print-Bereich und auch bei den Websites ist es in den zurückliegenden Jahren zu einem beachtlichen Qualitätsschub gekommen. Die Entscheidung, wer sich am Ende durchsetzt, war dadurch besonders spannend.“

Die Gesamtsieger und damit Award-Preisträger im T.A.I. WERBE GRAND PRIX 2015 sind:

Insgesamt wurden 68 Preise und fünf Sonderpreise vergeben.

Fotos vom T.A.I. Werbe Grand Prix 2014/2015 können hier heruntergeladen werden.
Bei Verwendung bitte um Foto-Credit: T.A.I. / V.Sufiyan