Der fairste Wettbewerb für touristische Werbemittel

Der T.A.I. WERBE GRAND PRIX wurde 1980 von der Fachzeitschrift Tourist Austria International
ins Leben gerufen und wird heuer zum 35. Mal ausgetragen.

Rückblick: T.A.I. WERBE GRAND PRIX 2020

Wecken der Reisesehnsucht, hohe Emotionalität, Auszeit vom Alltag – selten zuvor hat Tourismuswerbung dermaßen stark ihre Trümpfe ausspielen können, wie heuer. Das ist eine der wesentlichen Erkenntnisse des 34. T.A.I. WERBE GRAND PRIX, dessen Voting- und Jury-Finale in die Zeit des Lockdowns gefallen ist.

Rückblick: T.A.I. WERBE GRAND PRIX 2019

Zeit der Veränderungen – dieser globale Trend prägt auch den 33. T.A.I. WERBE GRAND PRIX. Unter den rund 250 Einreichungen setzten sich durch die Bank jene durch, die mit innovativen Ansätzen neue Wege beschreiten und herausstechen. Ende Mai 2019 wurden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Hilton Vienna die GewinnerInnen ausgezeichnet.

“Der T.A.I. WERBE GRAND PRIX hat einen besonderen Stellenwert in der Tourismusbranche. Die besten Exponate aus Sicht des Publikums und der Fachjury erhalten neben dem Kristall-Award auch ‘Signum Laudis’-Medaillen in Gold, Silber und Bronze. In Einzelbereichen besonders herausragende Einreichungen werden von der Fachjury mit einem ‘Sonderpreis’ gewürdigt.”

Stefan Schmertzing, Vorsitzender der Fachjury